24-Stunden-Wandern im Sternenpark

Eine Herausforderung, die viele Wanderer bestehen können. Wir gehen rund um Gersfeld in der Rhön. In etwa 24 Stunden werden wir ca. 50 bis 60 Kilometer und gut 1000 Höhenmeter zurücklegen. Klingt viel, ist in der Gruppe aber für die meisten Wanderer erreichbar – und das Ausschlafen danach ist einfach wunderbar. Während der Tour werden wir Untergang und Aufgang der Sonne erleben und den Vollmond. Verpflegung aus dem Rucksack und Einkehr. Die Strecke ist so gewählt, dass die Tour häufig abgebrochen werden kann, um nach Gersfeld abzusteigen. Es ist geplant, die Tour am Freitagabend zu starten und am Samstagabend zu beenden – so kann man den Sonntag zur Regeneration nutzen.
•    Start der Wanderung Freitag 9. Juni 18 Uhr in Gersfeld
•    20 bis 21 Uhr Einkehr mit Abendessen
•    21.30 Sonnenuntergang auf einem Berggipfel mit Westblick
•    Nachtwanderung auf überwiegend guten Wegen, wenn das Vollmondlicht es zulässt, versuchen wir, ohne elektrisches Licht durch die Nacht zu kommen
•    5.30 Uhr Sonnenaufgang mit Blick nach Osten
•    8 Uhr Frühstück
•    12 Uhr Mittagsrast im Fuldatal, Lunchpaket oder optional Einkehr
•    Ende der Wanderung Samstag 10. Juni zwischen 17 und 18 Uhr
•    Abschlussfeier voraussichtlich im Dorfgasthof
Alle Zeiten sind ca.-Angaben, wir wandern in normalem Tempo (ca. 4 km/h) und richten uns nach den langsamsten Gruppenmitgliedern. Pausen nach Bedarf, ca. alle 2 Stunden. Die Wanderung endet voraussichtlich in einem wunderbaren kleinen Dorfgasthof, wo wir bei einem Getränk und ggfls. auch Abendessen unsere Erlebnisse Revue passieren lassen können. Wer sofort abreisen muss, ist in weniger als einer halben Stunde am Auto.
Voraussetzungen
Gut eingelaufene Wanderschuhe,
Stirnlampe oder andere Lampe,
Stöcke nach Wahl und
Leiter: Martin Brust, Gersfeld, Fachübungsleiter Bergsteigen beim Deutschen Alpenverein
Kondition bei normalen Wanderungen für 8 Stunden Gehzeit

Informationen bei:
Tourist-Information Gersfeld (Rhön)
06654-1780  tourist-info@gersfeld.de


Zurück