Freizeitbusse fahren wieder

Der RhönRadBus verkehrt als Linie 90 von Fulda parallel zum Milseburgradweg bis nach Hilders, weiter durch das Ulstertal hinauf bis nach Wüstensachsen und von dort weiter über die Wasserkuppe nach Gersfeld.
An den Wochenenden und Feiertagen zwischen 1. Mai und 3. Oktober verkehrt die Linie im Zweistundentakt.

  •     Auf dem Fahrradanhänger können bis zu 16 Fahrräder je Fahrt mitgenommen werden.
  •     Fahrgäste können an jeder im Fahrplan ausgewiesenen Haltestelle mit Fahrrad ein- und aussteigen.
  •     Das Be- und Entladen der Fahrradanhänger erfolgt durch die Busfahrer.
  •     Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.
  •     Bitte beachten: Eine Anmeldung von Gruppen ist wegen der begrenzten Anzahl an Fahrradstellplätzen     nicht möglich.
  •     Fahrkarten können direkt beim Busfahrer erworben werden.

Der Hochrhönbus startet wieder wie gewohnt vom 1. Mai in die Saison (bis 31. Oktober). Sie erreichen zahlreiche Ausflugsziele, Wanderrouten, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten etc. bequem und umweltfreundlich mit den Bussen.

Viele weitere Informationen zu allen sieben Freizeitbuslinien der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld finden Sie auf der NEUEN WEBSITE: www.freizeitbuslinien.de.

Zurück