Sie sind hier: Stadt Gersfeld (Rhön) » Rathaus » Verwaltung » Magistrat + Gremien » Ortsvorsteher

Ortsvorsteher

Die Ortsvorsteher der Stadt Gersfeld (Rhön)

Die Mitglieder des Ortsbeirates werden von den Bürgern des Ortsbezirks gleichzeitig mit den Stadtverordneten für die gleiche Wahlzeit gewählt. Der Ortsbeirat besteht aus mindestens 3, höchstens 7 ehrenamtlichen Mitgliedern und wählt in seiner ersten Sitzung nach der Wahl aus seiner Mitte einen Vorsitzenden, einen Stellvertreter und einen Schriftführer. Der Vorsitzende trägt die Bezeichnung Ortsvorsteher. Der Ortsbeirat ist beratend tätig und ist zu allen wichtigen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk betreffen, zu hören, insbesondere zum Entwurf des Haushaltsplans. Er hat ein Vorschlagrecht in allen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk angehen.

Folgende Ortsvorsteher sind derzeit gewählt:

Gersfeld-Kernstadt:

Mark Rehm

Stadtteil Altenfeld:

Harald Gutermuth

Stadtteil Dalherda:

Rolf Banik

Stadtteil Gichenbach:

Michael Weber

Stadtteil Hettenhausen:

Konstantin Neumann

Stadtteil Maiersbach:

Martin Gutermuth

Stadtteil Mosbach:

Dieter Keidel

Stadtteil Obernhausen:

Joachim Simon

Stadtteil Rengersfeld:

Volkmar Weikard

Stadtteil Rodenbach:

Waldemar Niebling

Stadtteil Rommers:

Jens Gutermuth

Stadtteil Sandberg:

In der derzeitigen Legislaturperiode wurde kein Ortsbeirat gewählt.

Stadtteil Schachen:

Tobias Hartmann