Sie sind hier: Stadt Gersfeld (Rhön) » Rathaus

Stellenausschreibung

Die Stadt Gersfeld (Rhön)
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet einen
städtischen Arbeiter für den Bauhof
zur Krankheitsvertretung
Vollzeit (39 Std./Woche)

Jugendsammelwoche

In der Zeit vom

27. März bis 10 April 2017

findet die Jugendsammelwoche statt.

Dorfentwicklung (IKEK)

Gersfeld ist Förderschwerpunkt im Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen

Die Innenentwicklung steht im Vordergrund, Fördergelder fließen in die Entwicklung der Ortskerne der Stadtteile

Rückbau von öffentlichen Fernsprechern


  Liebe Bürger und Gäste der Stadt Gersfeld (Rhön),

  nachdem die Telefonzelle in der Brückenstraße (nähe Tourist-Information), auf Bemühen der
  städtischen Gremien hin, vergangenes Jahr zunächst für ein weiteres Jahr erhalten bleiben konnte,
  muss das dortige Münztelefon in 2017 von der Telekom leider abgebaut werden.
  Grund für die deutschlandweite Demontage von selten genutzten öffentlichen Fernsprechern ist die
  geplante Netzmodernisierung (Digitalisierung des kompletten Telefonnetzes) durch die Telekom.
  Die Telekom Deutschland GmbH wird daher voraussichtlich im Juni oder Juli 2017 den
  Münzfernsprecher in der Brückenstraße (nähe Tourist-Information) sowie das äußerst selten
  frequentierte Basistelefon im Stadtteil Dalherda, Georg-August-Zinn-Str. 27/Querstraße demontieren.
  Wir bitten um Kenntnisnahme und Verständnis, dass die deutsche Telekom nur wirtschaftlich zu
  betreibende öffentliche Telekommunikationsstellen erhalten kann, wodurch die gesetzliche
  Verpflichtung zur Grundversorgung mit öffentlichen Münz- und Kartentelefonen nicht eingeschränkt wird.


  Gersfeld (Rhön), 13.03.2017
  Der Magistrat der Stadt Gersfeld (Rhön)
  i. A.
  Niedling, VA